Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an: +49 (0) 3574 / 8851-0

buero@kunstguss.de

Unser Werksverkauf findet nebenan im Kunstgussmuseum Dienstag-Sonntag (und auch feiertags) von 13-17:00 Uhr statt.

So finden Sie uns
 

Die Kunstgießerei Lauchhammer

Seit der Gründung im Jahr 1725 erfolgt die Herstellung von kunst- und architekturbezogenen Kunstgussschöpfungen (Plastiken, Skulpturen, Brunnen, Geländern etc.) in enger Zusammenarbeit mit bildenden Künstlern. Die Anfertigung von Repliken künstlerischer Gebrauchs- und Dekorationsgegenstände (Leuchter, Schalen, Dosen, Spiegel, Uhrhalter, Wandplatten, Reliefs, Kleinplastiken, Silhouetten, Plaketten, Schinkelmöbel u.v.a.) sowie Grabschmuck, Elemente für die Stadtmöblierung und historische Tür- und Fensterbeschläge runden unser Erzeugnisprogramm ab.

Die Abformung von Exponaten mit Hilfe von Silikonkautschuk und anderen Materialien sowie der Modellbau auf Kundenwunsch bilden den Ausgangspunkt für die Gussformenherstellung. Unsere Fachleute stützen sich dabei auf die traditionelle Handformung bei Sandform- und Wachsausschmelzverfahren, ergänzt durch das Keramikformverfahren. Als Ausgangsmaterial verarbeiten wir Eisen, Bronze, Zink, Zinn, Aluminium, Messing, Neusilber und andere Nichteisenmetalle.

Große Erfahrungen und Kompetenzen haben unsere Mitarbeiter seit Jahrzehnten bei der Restaurierung von eigenen und fremden Kunstgussexponaten, auch mit ständig verfeinerten Technologien.

Derzeit sind 14 Mitarbeiter im Unternehmen beschäftigt.

Die Exponate der Kunst- und Glockengießerei werden weltweit vom amerikanischen Kontinent über Europa bis nach Japan und Afrika bei unseren Partnern geschätzt.

  • clients_1
  • clients_2
  • clients_3
  • clients_4
  • clients_5
  • clients_6