Leuchter Schinkel, Eisen
Leuchter Schinkel, Eisen

Tafelleuchter “Korbträgerin”, Eisen – Karl Friedrich Schinkel

342,00€

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: Auf Anfrage

Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Pin It

Produktbeschreibung

Karl Friedrich Schinkel
Geboren 1781 in Neuruppin und 1794 nach Berlin übergesiedelt, wurde Karl Friedrich Schinkel als Bühnenbildner von Königin Louise von Preußen entdeckt und erhielt zeitlebens Aufträge vom Hof. 1820 wurde er Professor an der Berliner Bauakademie, 1836 Oberlandesbaudirektor bis zu seinem Tod 1841. Er prägte den Klassizismus in Preußen und wurde für seine Architektur und Malerei weltweit berühmt.

Karl Friedrich Schinkel war auch als Innenarchitekt und Designer tätig und schuf Möbel und Zimmerdekor für königliche Schlösser und Landsitze.
Von klassischer Schönheit ist die Korbträgerin, die ruhig auf einem runden Sockel steht. Das Gewand umhüllt weich ihren zierlichen Körper, der mit Leichtigkeit seine Last zu tragen scheint – ein Leuchter als Säule in Frauengestalt, in stiller Poesie.

Material: Gusseisen
Oberfläche: schwarz lackiert

Maße:
Höhe ca. 23 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung zu “Tafelleuchter “Korbträgerin”, Eisen – Karl Friedrich Schinkel”